VfB Stuttgart

Erneute Leihe plus Kaufoption: Dinos Mavropanos bleibt beim VfB Stuttgart

Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © Tom Weller

Der VfB Stuttgart kann auch in der kommenden Bundesliga-Saison mit Verteidiger Konstantinos Mavropanos planen. Der 23-Jährige, der beim FC Arsenal unter Vertrag steht, läuft auch in der Spielzeit 2021/22 für die Schwaben auf. Beide Vereine einigten sich auf eine erneute Leihe. Anschließend besitzt der VfB eine Kaufoption.

Wir brauchen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von Twitter bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Mehr erfahren

 

„Wir haben immer betont, dass wir Dinos gerne länger an den VfB binden würden, sofern sich die entsprechende Gelegenheit bietet", so VfB-Sportdirektor Sven Mislintat. "Dinos hatte schon frühzeitig den klaren Wunsch geäußert, beim VfB zu bleiben und wir konnten nun mit Arsenal eine sinnvolle Lösung finden. Dinos ist auf einem sehr guten Weg, sich zu einem absoluten Top-Innenverteidiger zu entwickeln und wir sind sehr froh, ihn weiter beim VfB zu haben.“

„Es war ein großer Wunsch von mir, meine Karriere beim VfB fortzuführen. Dieser ist in Erfüllung gegangen. Vielen Dank an die VfB-Familie für das entgegengebrachte Vertrauen in mich", so der Grieche. "Für die Zukunft hoffe ich, dass wir alle gesund bleiben und uns unsere Fans wieder im Stadion unterstützen können. Das ist etwas, was mir sehr fehlt und ich kann es kaum erwarten, die besondere Atmosphäre in der Mercedes-Benz Arena wieder zu erleben.“

Konstantinos Mavropanos bestritt in der vergangenen Saison 21 Bundesliga- sowie ein DFB-Pokal-Spiel für den VfB. Er zählte dabei zu den zweikampfstärksten Spielern der Schwaben (63 Prozent gewonnene Zweikämpfe).