VfB Stuttgart

Impfaktion rund um das VfB-Testspiel gegen den FC Barcelona

Mercedes-Benz-Arena Stadion VfB Stuttgart Fußball Fußballstadion Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolbild. © Danny Galm

Der VfB Stuttgart organisiert zusammen mit dem Robert-Bosch-Krankenhaus und dem Gesundheitsministerium eine Impfaktion rund um das Testspiel gegen den FC Barcelona am kommenden Samstag (18 Uhr).

„Wir freuen uns sehr, als VfB hier aktiv zu unterstützen, damit ein Impfangebot bei uns am Stadion realisiert werden kann“, sagt Präsident Claus Vogt. Mit Unterstützung der Stadt Stuttgart stehen für alle Interessierten ab 14.30 Uhr Mobile Impfteams auf dem Parkplatz P9 gegenüber des VfB-Fancenters sowie an weiteren Standorten rund um die Arena bereit. „Alle Impfstationen bleiben bis 20.30 Uhr geöffnet“, heißt es in einer Mitteilung vom Mittwoch (28.07.).

Wir brauchen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von Twitter bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Mehr erfahren

 

„Wir freuen uns, dass die Impfkampagne durch dieses hochkarätige Fußball-Event wieder an Tempo gewinnt. Dies ist angesichts steigender Inzidenzen wichtig“, sagt Prof. Mark Dominik Alscher, Medizinischer Geschäftsführer Robert-Bosch-Krankenhaus. „Das Tor zur Impfung steht offen: Lassen Sie die Chance nicht aus“, appelliert der Stuttgarter OB Frank Nopper.

Ohne Termin: Spontan-Impfung mit Impfbescheinigung

Impfberechtigt sind alle Personen, die einen gültigen Lichtbildausweis sowie – sofern vorhanden – ihren Impfpass mitführen. Geimpfte erhalten vor Ort von den Mobilen Impfteams eine Impfbescheinigung inklusive QR-Code. „Eine Eintrittskarte für das Testspiel ist nicht erforderlich, um sich impfen zu lassen“, teilt der VfB mit. Es werden Impfstoffe von Biontech und Johnson & Johnson bereitgestellt.

Wer sich bereits vorab einen Impftermin sichern möchte, kann dies direkt unter https://terminapp.rbk.de/de-formal/book/vfb tun.

Wer eine Erstimpfung mit Biontech erhält, bekommt für die Zweitimpfung automatisch einen Termin in rund drei Wochen. Die Zweitimpfung wird dann ebenfalls an der Mercedes-Benz Arena vorgenommen. In nächster Zeit seien noch weitere Spontan-Impfaktionen rund um die Heimspiele des VfB angedacht, so der Club.