VfB Stuttgart

Medienbericht: VfB will Kölns Alexander Wehrle als Hitzlsperger-Nachfolger

Alexander Wehrle
Alexander Wehrle, Geschäftsführer der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA, vor dem Spiel. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Bildarchiv © Rolf Vennenbernd

Der VfB Stuttgart favorisiert einem Medienbericht zufolge Alexander Wehrle vom 1. FC Köln als Nachfolger für seinen scheidenden Vorstandsvorsitzenden Thomas Hitzlsperger.

Der 46 Jahre alte Geschäftsführer der Kölner stehe auf der Kandidatenliste der Schwaben ganz oben, berichtete die «Sport Bild» am Mittwoch (24.11.). Zuletzt war mit Christian Keller, der neuer Geschäftsführer Sport bei den Kölnern wird, ein potentieller Hitz-Nachfolger aus dem Rennen ausgeschieden.

Hitzlsperger wird den Fußball-Bundesligisten spätestens mit Vertragsende im Oktober 2022 verlassen. Wehrle war bereits von Juli 2003 bis Januar 2013 als Referent des Vorstands für den VfB tätig. Der Vertrag des gebürtigen Schwaben beim Stuttgarter Ligakonkurrenten aus Köln läuft noch 30. Juni 2023.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: