VfB Stuttgart

Ultras planen Fanmarsch vor dem Nürnberg-Spiel

13. Karawane Cannstatt vor dem Heimspiel des VfB Stuttgart gegen den FC Bayern München_5
Die 13. Karawane Cannstatt stand unter dem Motto: "Unverhandelbar: 50+1 bleibt!“ © ZVW/Danny Galm

Stuttgart.
Die Anhänger des VfB Stuttgart planen vor dem Abstiegskracher gegen den 1. FC Nürnberg einen Fanmarsch zur Mercedes-Benz-Arena. „Solange Impulse von der Mannschaft kommen, werden auch wir diesen Kampf um den Klassenerhalt erneut annehmen“, erklärten die Ultras vom Commando Cannstatt 97 auf ihrer Homepage.

Bereits vor dem Heimspiel gegen Hannover (5:1) hatte sich die organisierte Fanszene vorab zum gemeinsamen Einsingen getroffen. Treffpunkt für den Fanmarsch ist der Bahnhof Bad Cannstatt (13 Uhr). Der VfB steht vor dem 28. Spieltag mit fünf Punkten Rückstand auf den rettenden Rang 15 auf dem Abstiegsrelegationsplatz. Die Gäste aus Franken können mit einem Sieg am Samstag bis auf einen Punkt an den VfB heranrücken.


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.