VfB Stuttgart

VfB ohne Stürmer Omar Marmoush im Kellerduell bei Hertha BSC Berlin

Fußball VfB Stuttgart vs. FC Bayern München
Fehlt dem VfB in Berlin: Stürmer Omar Marmoush. © Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart muss im Kellerduell bei Hertha BSC Berlin kurzfristig auf Stürmer Omar Marmoush verzichten. Wie der Klub knapp zwei Stunden vor dem Anpfiff der Partie im Olympiastadion bekanntgab, steht der Ägypter aufgrund von muskulären Problemen nicht im Spieltagskader.

Am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) haben die Schwaben die große Chance, den Abstiegsrelegationsplatz wieder zu verlassen. Dazu brauchen die Stuttgarter jedoch einen Sieg beim direkten Konkurrenten. Trainer Pellegrino Matarazzo erwartet zweikampfstarke Berliner, die unter dem früheren VfB-Coach Felix Magath wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden haben.

Mit Kapitän Wataru Endo kehrt beim VfB ein Leistungsträger zurück. In der Offensive hofft Matarazzo auf eine bessere Chancenverwertung als zuletzt beim 0:0 beim FSV Mainz 05.

So startet der VfB im Olympiastadion:

Müller - Sosa, Ito, Mavropanos, Stenzel - Anton, Endo, Mangala - Führich, Tomas, Kalajdzic

Ersatzbank: Bredlow, Bazzoli, Coulibaly, Millot, Thommy, Förster, Klimowicz, Beyaz, Tibidi

Die Hertha-Startelf:

Lotka - Plattenhardt, Kempf, Boyata, Pekarik - Ascacibar, Tousart - Serdar, Boateng, Darida - Selke