VfB Stuttgart

VfB-Stürmer Silas kämpft sich zurück: So läuft die Reha des verletzten Angreifers

Silas Katompa Mvumpa
VfB-Stürmer Silas. © Danny Galm

„Bientôt de retour“ - „Bald wieder da“. Mit diesen drei Worten hat der an der Schulter verletzte Silas vielen Fans Hoffnung auf ein baldiges Comeback gemacht. Der Stürmer des VfB Stuttgart postete dazu noch ein Video auf Instagram mit Eindrücken aus dem Kraftraum. Wie ist der aktuelle Stand der Reha und was sagt Trainer Pellegrino Matarazzo?

Reha in Mönchengladbach und Stuttgart

Aktuell absolviert der Angreifer sein Aufbautraining noch in Mönchengladbach, nächste Woche kehrt er allerdings nach Stuttgart zurück und wird in der Reha-Welt an der Mercedesstraße weiter an seiner Rückkehr arbeiten.

„Er ist auf einem guten Weg, macht gute Fortschritte. Aber an der Langzeitplanung hat sich nichts verändert“, sagte derweil Pellegrino Matarazzo auf der Pressekonferenz vor dem nächsten Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld. Sprich: Pünktlich zum Start der Vorbereitungen auf die neue Saison soll Silas wieder voll angreifen können.

Im Heimspiel gegen den VfL Bochum vor rund einem Monat hatte sich der Stürmer eine Schulterluxation zugezogen. Schon nach seinem Kreuzbandriss im vergangenen Jahr hatte Silas sein Rehaprogramm teilweise in Mönchengladbach absolviert.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: