50 Jahre ZVW - das Gewinnspiel: Was wissen Sie über 1971?

Quizaufmacher
50 Jahre Zeitungsverlag Waiblingen - das feiern wir mit einem Quiz über das Jahr 1971. Zu gewinnen: Memory und mehr ... © Joachim Mogck

Liebe Leserin, lieber Leser, im Jahre 1971 wurde der Zeitungsverlag Waiblingen gegründet – das nehmen wir zum Anlass für ein kleines Quiz: Was wissen Sie sonst noch über jenes Jahr? Zu gewinnen gibt es

  • 5 x das ZVW-Memory-Spiel „Zeitreise“: In dem Merk- und Konzentrationsklassiker mit Motiven aus dem Rems-Murr-Kreis dienen als Bildpaare bekannte Orte oder Gebäude, einmal in Schwarz-Weiß, anno dazumal fotografiert, und wie sie heute in Farbe aussehen.
  • 10 x das ZVW-Freizeitmagazin „Raus geht's“, das offiziell am 12. Juli erscheint.
  • 10 x das Heilig's-Blechle-Magazin „Sommerküche“.
  • 5 Gutscheine für den ZVW-Onlineshop im Wert von je 10 Euro.

Aber Achtung: Der Weg ist das Ziel! Würden wir nur ein paar läppische Pro-Forma-Fragen stellen, gäbe es ja keinen Grübelspaß. Deshalb: Ganz leicht zu lösen ist dieses Quiz nicht. Und was, wenn Sie nicht weiterkommen? Nachbarn, Verwandte, Bekannte fragen – das könnte helfen. Sicher lässt sich manchen Antworten auch mit Hilfe von Google auf die Sur kommen; aber nicht ohne Umwege und nicht immer.

So funktioniert’s: Notieren Sie sich bei jeder Einzelfrage den Lösungsbuchstaben hinter der Ihrer Meinung nach richtigen Antwort auf einem Zettel. Danach müssen Sie die insgesamt 10 Einzelbuchstaben noch per Knobelei und Rumprobieren in die richtige Reihenfolge bringen – dann ergibt sich das Lösungswort, das von einem Anlass zur Freude kündet.

Das Lösungswort senden Sie uns bitte zu, indem Sie das Gewinnspielformular ausfüllen, das sie im Internet finden unter

zvw.de/50-jahre-quiz

Einsendeschluss: 20. Juli 2021

Eine weltbedeutende Organisation – manche spotten neuerdings allerdings, ihr Gründer sei Quax, der Bruchpilot, gewesen – nahm 1971 ihren damals noch recht bescheidenen Anfang. Welches Stichwort fällt Ihnen dazu ein?

  • Schäfchenwolkenjäger A
  • Sommersonnenritter X
  • Regenbogenkrieger R
  • Himmelreichsoldaten N

In diesem vicus tummelten sich einst die Römer. Später tauchte der fränkische Benediktiner Walterich in dem Ort auf und gründete ein Kloster – 1971 aber kam ein ganz besonders schräger Gast: Ein Jäger erlegte auf dem Gebiet dieser Kommune an der Murr ein Tier, das eigentlich nicht hierher gehört. Es handelte sich um …

  • einen Elch G
  • ein Krokodil O
  • einen Wolf M
  • einen Geier S

Ein fast unverwüstlicher Musiker, der später weltbekannt wurde, trat 1971 – seinerzeit erst semiberühmt – in der Schorndorfer Manufaktur auf. Es handelte sich um

  • den späteren Gründer der Gruppe Metallica B
  • den späteren Gründer der Gruppe Motörhead A
  • den späteren Gründer der Gruppe AC/DC D
  • den späteren Gründer der Gruppe Iron Maiden W

Unter den zehn erfolgreichsten Filmen an den deutschen Kinokassen 1971 waren „Der neue Schulmädchenreport, Teil 2 – Was Eltern den Schlaf raubt“, der „Hausfrauen-Report“ und „Blutjunge Verführerinnen“. Nun ja, das nennt man dann wohl Zeitgeist. Ein anderer Kassenschlager im Deutschland des Jahres 1971 hingegen war spannend, ergreifend und jugendfrei. Das Werk handelte von O’Malley (würden wir hier den Vornamen auch verraten, wäre das Googeln zu leicht), der einer recht feinen Dame und ihren drei Kindern (eines davon benannt nach einem französischen Maler, ein anderes nach einem französischen Komponisten) zurück nach Hause half. Es handelte sich um …

  • einen Westernhelden, eine Witwe und ihre drei Kinder C
  • einen Straßenköter, eine Hundedame und ihre drei Kinder H
  • einen Straßenkater, eine Katzendame und ihre drei Kinder E
  • einen Lord, seine Haushälterin und ihre drei Kinder F

Zwischendurch ein Bilderrätsel: Wer ist zu sehen auf dieser Münze, die 1973 ausgegeben, aber bereits 1971 geprägt wurde?

1971 entwarf Karl Ulrich Nuss ein Kopfrelief des ehemaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss für das Zwei-Mark-Stück.
© open source

Antwort: Egal! Viel wichtiger ist, wer sie gestaltet hat: Es war der Sohn vom alten Fritz! Und wie heißt der? Das folgende Foto gibt Ihnen einen Tipp ...

Bädle freibad Struempfelbach Strümpfelbach
© Habermann

Und auch dies hier ist aufschlussreich:

Struempfelbach
© Schneider

Und dies hier auch:

WOB KW 48 Nüsse: lecker und gesund
© racamani - Fotolia

Der zweite Buchstabe des Nachnamens des Sohns vom alten Fritz ist ...

  • ein L
  • ein S
  • ein U
  • ein R

Zwei berühmte Musiker sorgten 1971 für Aufsehen. Der eine beherrschte mit einem Lied, in dem er fromm den süßen Herrn besang, wochenlang die deutschen Charts, der andere arbeitete in einem Lied unfromm an der Abschaffung von Himmel und Hölle. Es handelte sich um

  • Karel Gott und Mick Jagger J
  • Leonard Cohen und Bob Dylan K
  • Roy Black und Adriano Celentano T
  • George Harrison und John Lennon B

Kommerziell äußerst erfolgreich war im Jahr 1971 eine ungewöhnlich gestaltete Verpackungshülle. Sie zeigte, in Stein gemeißelt, die Köpfe von

  • vier US-Präsidenten mit den Vornamen George, Thomas, Theodore und Abraham A
  • fünf Langhaarigen mit den Vornamen Ian, Ritchie, Jon, Roger und Ian T
  • sechs deutschen Präsidenten mit den Vornamen Theodor, Heinrich, Gustav, Walter, Karl und Richard B
  • sieben Glorreichen mit den Vornamen Chris, Chico, Vin, Lee, Bernardo, Harry und Britt N

Skandal des Jahres: eine Geburtstagsfeier, veranstaltet von einem Großhändler für Südfrüchte. Eine Schlüsselrolle bei den schockierenden Ereignissen spielte …

  • Greenpeace H
  • Mobutu Sese Seko C
  • Schalke 04 T
  • Friedrich Karl Flick Y

Falls Sie Italienisch können, schlagen Sie beim Folgenden womöglich die Hände über dem Kopf zusammen – der Text auf den nächsten Zeilen ist mit Hilfe des Google-Übersetzers fabriziert worden und vermutlich eine üble Radebrecherei. Falls Sie aber kein Italienisch können, merken Sie das zum Glück ja nicht ... Und los: Una partita importante! La squadra borussia gioca bene, la squadra internationale gioca male. Risultato sette uno! Ma: una lattina vola. Il giocatore italiano cade. Il gioco è cancellato. Il calcio è crudele. Più importante:

  • Perugia V
  • Boninsegna S
  • Ferrara W
  • Caltanissetta Z

Zum Abschluss eine große ZDF-Tradition: der weihnachtszeitliche Fernsehmehrteiler. Was waren das für Abenteuergeschichten! Würden wir sie heute wiedersehen, kämen sie uns vermutlich betulich und altbacken vor – damals aber fieberten wir von Folge zu Folge. Der Straßenfeger 1971 handelte von einem irre starken Seemann – auf dem Schulhof redeten wir alle nur noch davon, was für einen Kraftakt er vollbracht hatte:

  • Er hatte mit einem einzigen Handkantenschlag eine Kokosnuss zerteilt. D
  • Er hatte in der bloßen Faust eine rohe Kartoffel zermatscht. G
  • Er hatte mit einem einzigen Fausthieb ein ausgewachsenes Walross betäubt. E
  • Er hatte mit bloßer Körperkraft einen Schiffsmast zum Umstürzen gebracht. F

So. Das war's. Jetzt haben Sie Ihre Buchstaben beieinander und müssen die 10 nur noch in eine sinvolle Reihenfolge bringen, damit sich das Lösungswort ergibt. Viel Spaß beim Knobeln!