50 Jahre ZVW

Wie Oberbürgermeister Schorndorf in 50 Jahren verändert und vorangebracht haben

Marktplatz 1978
Der Wochenmarkt gehörte schon in den 1970er Jahren zum regelmäßigen Erscheinungsbild des Schorndorfer Marktplatzes, die parkenden Autos auf dem Oberen Marktplatz aber auch. © ZVW

Vier Oberbürgermeister haben - jeder auf seine Art – in den vergangenen 50 Jahren ihren Beitrag dazu geleistet, dass die Stadt heute so (gut) dasteht, wie sie dasteht:

Rudolf Bayler, der in seiner von 1962 bis 1982 währenden Amtszeit die Kommunalreform mit der teilweise mit erheblichen Widerständen verbundenen Eingliederung der verschiedenen Stadtteile zu bewerkstelligen hatte und in dessen Ägide zum Beispiel der Bau des 1970 eingeweihten Max-Planck-Gymnasiums
Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich