Blaulicht

Holzpalette auf Schulhof angezündet

Feuerwehr_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Schorndorf.
Gegen 20.30 Uhr wurde der Polizei ein Feuer auf dem Schulhof des Max-Planck-Gymnasiums gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass bislang Unbekannte eine Holzpalette angezündet hatten. Die Beamten löschten den Brand bis zum Eintreffen der Schorndorfer Feuerwehr selbstständig, es entstand lediglich geringer Sachschaden. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

Erst am Montag hatte die Polizei von drei Fällen von Vandalismus auf Schulhöfen berichtet. An der Albertville-Realschule in Winnenden wurde eine Straßenlaterne umgeknickt. Am Schulzentrum Benzach wurden Lampen und Fensterscheiben beschädigt. An der Realschule in Geradstetten warfen die Täter Sicherheitsglasscheiben mit Pflastersteinen ein. Ein Zusammenhang der letzten beiden Taten wird geprüft.