Schorndorf

Angezündete Erdbeerstände bei Schorndorf und Rudersberg sorgen für Fragezeichen

Erdbeerstand Urbach Schorndorf abgebrannt
Der Erdbeerstand zwischen Urbach und Schorndorf wird nach einem Brand neu aufgebaut. © Alexandra Palmizi

Es ist der vierte Erdbeerstand von Martin Bauer, dieses Jahr 2021 jedoch der erste, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag abbrannte. Dreimal innerhalb weniger Wochen musste der Großheppacher Landwirt einen abgebrannten Verkaufsstand im Jahr 2020 durch einen neuen ersetzen. Wer hat die Hütten angezündet? „Wir wissen es nicht“, heißt es seitens der Pressestelle der Polizei für den Rems-Murr-Kreis auf Nachfrage. Nun folgte vom 19. auf den 20. Juni 2021 Nummer vier.

„Wir bauen gerade

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich