Waiblingen

Auch die Gärtnerei "Volz Pflanzenservice" in Hohenacker testet jetzt auf Corona

Schnelltest
Corona-Test © Benjamin Büttner

In Hohenacker hat eine neue Teststation eröffnet, der Inhaber ist Lukas Volz. Der Waiblinger hat den Bedarf gesehen – und gehandelt. „Der Bedarf von Menschen, die sich testen lassen wollten, war einfach höher als die Kapazitäten für Tests“, erklärt der 27-Jährige. Viele seien dafür extra in die Kernstadt gefahren. Er wollte eine Lösung dafür schaffen und kam auf die Idee, ein eigenes Testzentrum zu eröffnen.

Ungewöhnlich: Die Kulisse der Station ist die Gärtnerei „Pflanzenservice Volz“ in Hohenacker. Inmitten von Palmen in typischer Gewächshaus-Atmosphäre werden Antigen-Schnelltests, aber auch PCR-Tests angeboten. Ein PCR-Test ist hier aktuell nur auf Nachweis eines positiven Schnelltests möglich, oder angesichts eines Kontaktnachweises mit einer positiv getesteten Person, nicht aber für Selbstzahler.

Seine Familie unterstützt Lukas Volz beim Betreiben der Teststation. Deren Räumlichkeiten kann er für sein Vorhaben nämlich mieten. „Viele Menschen, die sich bei uns testen lassen, sagen, dass es das schönste Testzentrum ist, in dem sie je waren“, freut sich Volz über das positive Feedback. Manch einer sei kurz verdutzt, ob er denn hier bei der richtigen Adresse angekommen ist.

Testungen die ganze Woche

Von Montag bis einschließlich Sonntag sind Buchungen in der Teststation möglich. „Die Öffnungszeiten hängen immer vom Bedarf ab“, erklärt Lukas Volz.

Am Vormittag habe das Zentrum ab 10 bis 12 Uhr geöffnet, nachmittags sei es meistens ab 15 bis 18.30 Uhr offen. Buchungen sind online über das COSAN-System möglich. Über die App RMK-COSIMA können die Ergebnisse dann ganz einfach abgerufen werden.

Betreiber: Angehörige von Seniorenheim-Bewohnern gehören zu den Kunden

Das neue Testzentrum in Hohenacker erhöht die Testkapazitäten und bietet damit allen Bewohnern des Stadtteils einen einfachen Zugang zu einem Test. Besonders Angehörige des nahe gelegenen Seniorenheims seien sehr glücklich darüber, nicht mehr nach Waiblingen fahren zu müssen. Auch Eltern von Schul- und Kindergartenkindern würden das Angebot nutzen.

In Hohenacker hat eine neue Teststation eröffnet, der Inhaber ist Lukas Volz. Der Waiblinger hat den Bedarf gesehen – und gehandelt. „Der Bedarf von Menschen, die sich testen lassen wollten, war einfach höher als die Kapazitäten für Tests“, erklärt der 27-Jährige. Viele seien dafür extra in die Kernstadt gefahren. Er wollte eine Lösung dafür schaffen und kam auf die Idee, ein eigenes Testzentrum zu eröffnen.

Ungewöhnlich: Die Kulisse der Station ist die Gärtnerei „Pflanzenservice

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper