Waiblingen

Stihl-Mitarbeiter erhalten Corona-Prämie

C66A0558
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Eine steuerfreie Corona-Prämie in Höhe von 350 Euro will die Stihl-Gruppe ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auszahlen. Das gibt das Unternehmen mit Hauptsitz in Waiblingen-Neustadt in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Nach Angaben des Unternehmens habe es trotz der schwierigen Rahmenbedingungen während der Corona-Pandemie die aktuellen Herausforderungen bisher gut bewältigen können. Das sei auch Dank der starken Leistung seiner Beschäftigten möglich gewesen. Das Unternehmen will dies nun mit einer Sonderzahlung honorieren.

„Ohne den großen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hätten wir die vergangenen Monate nicht so gut meistern können. Die Corona-Prämie ist ein Zeichen des Dankes an unsere Beschäftigten für ihr unablässiges Engagement“, sagt der Stihl Vorstandsvorsitzende Dr. Bertram Kandziora. 

Die Corona-Prämie werde Ende November an alle anspruchsberechtigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vollzeit des Stihl Stammhauses ausbezahlt. Teilzeitbeschäftigte erhalten den Betrag anteilig, Auszubildende und dual Studierende 175 Euro.