Welzheim

Angebranntes Essen vergessen: Feuerwehr Welzheim rückte aus

FFW Welzheim
Feuerwehr Welzheim. © FFW

Die Feuerwehr Welzheim wurde am Mittwoch, 23. März, zu zwei Einsätzen alarmiert.Gegen 12.20 Uhr wurde in der Rienharzerstraße ein brennendes Gebüsch gemeldet. Das Gebüsch wurde vor Eintreffen der Feuerwehr durch Anwohner gelöscht. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge und neun Einsatzkräfte.

Gegen 17.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in der Schorndorferstraße alarmiert. Vor Ort war Rauch aus der Balkontür erkennbar. Nach dem Betreten der Wohnung durch die Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden.

Es handelte sich um angebranntes Essen, welches auf dem Herd vergessen wurde. Die Wohnung wurde im Anschluss durch die Feuerwehr belüftet. Verletzt wurde keiner. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge und 20 Einsatzkräfte.

Die Feuerwehr Welzheim wurde am Mittwoch, 23. März, zu zwei Einsätzen alarmiert.Gegen 12.20 Uhr wurde in der Rienharzerstraße ein brennendes Gebüsch gemeldet. Das Gebüsch wurde vor Eintreffen der Feuerwehr durch Anwohner gelöscht. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge und neun Einsatzkräfte.

Gegen 17.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in der Schorndorferstraße alarmiert. Vor Ort war Rauch aus der Balkontür erkennbar.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper