Welzheim

Feuer in der Welzheimer Pfarrstraße: Zum Glück kein Dachstuhlbrand

C393FD3D-A1EF-43A6-A0E2-5B4F6AFB09C4
Vollalarm in Welzheim ausgelöst! © Privat

Am Montag um 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr Welzheim zu einem Dachstuhlbrand in der Pfarrstraße in Welzheim alarmiert.

Da es sich bei einem Dachstuhlbrand um eines der höchsten Alarmstichworte handelt, wurde für die Feuerwehr Welzheim Vollalarm ausgelöst. Parallel wurde die Führungsgruppe Welzheimer Wald alarmiert, welche sich aus Führungskräften der Feuerwehren Alfdorf, Pfahlbronn, Kaisersbach und Welzheim zusammensetzt.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine verrauchte Etage vor, die Ursache waren angebrannte Säcke zur Aufbewahrung von Kaffee. Die Bewohner in den oberen Stockwerken konnten unverletzt evakuiert werden.

„Da es sich zum Glück um ein Kleinfeuer handelte, was wir schnell gelöscht hatten, und nicht wie ursprünglich angenommen um einen Dachstuhlbrand, konnten wir schnell Entwarnung geben. Die Bewohner konnten nach einer Stunde wieder in ihre Wohnungen zurück“, so der Welzheimer Kommandant Jürgen Krauß. Im Einsatz war die Feuerwehr Welzheim mit vier Fahrzeugen sowie die Feuerwehren Alfdorf, Pfahlbronn und Kaisersbach mit je einem Führungsfahrzeug.

Am Montag um 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr Welzheim zu einem Dachstuhlbrand in der Pfarrstraße in Welzheim alarmiert.

Da es sich bei einem Dachstuhlbrand um eines der höchsten Alarmstichworte handelt, wurde für die Feuerwehr Welzheim Vollalarm ausgelöst. Parallel wurde die Führungsgruppe Welzheimer Wald alarmiert, welche sich aus Führungskräften der Feuerwehren Alfdorf, Pfahlbronn, Kaisersbach und Welzheim zusammensetzt.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine verrauchte Etage

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper