Welzheim

Niko Kappel aus Welzheim ist Sportler des Jahres in Stuttgart

Niko Kappel
Niko Kappel. © Benjamin Büttner

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper hat am 4. Juli im Kursaal Bad Cannstatt die Gäste der Stuttgarter Sportlerehrung begrüßt. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause konnte die Feier wieder live und in großer Runde stattfinden. Der Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, Dr. Clemens Maier, hat den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern des Jahres 2021 eine Urkunde und ein städtisches Geschenk überreicht. Zudem wurden im Rahmen der Sportlerehrung die Stuttgarter Sportlerin, der Stuttgarter Sportler und die Stuttgarter Mannschaft des Jahres 2021 ausgezeichnet.

„Die Sportlerehrung ist immer ein besonderes Ereignis im sportlichen Kalender der Landeshauptstadt, da sie den Stuttgarter Spitzensport ins Rampenlicht stellt“, sagte Sportbürgermeister Dr. Clemens Maier. „Die Auszeichnung der Stuttgarter Sportlerin, des Stuttgarter Sportlers und der Stuttgarter Mannschaft des Jahres 2021 ist ein Höhepunkt des Abends. Besonders dabei ist, dass die Gäste der Sportlerehrung, das heißt die Sportlerinnen und Sportler selbst, ihre Trainerinnen und Trainer und ihre Heimatvereine in die Wahl einbezogen werden.“

Stuttgarter Sportlerin des Jahres 2021 ist die Turnerin Elisabeth Seitz vom MTV Stuttgart. Sportler des Jahres 2021 sind mit gleichem Wahlergebnis in diesem Jahr zwei Sportler: der Welzheimer Para-Leichtathlet Niko Kappel (VfB Stuttgart) und der Ringer Frank Stäbler (OSP Stuttgart). Die Stuttgarter Mannschaft des Jahres 2021 sind die Kunstradfahrerinnen Selina Marquardt und Helen Vordermeier von der Sportkultur Stuttgart. Niko Kappel ist in Welzheim nicht nur bekannt als Leistungssportler, sondern auch Mitglied der CDU im Gemeinderat. Welzheim ist stolz, dass er nun Stuttgarts Sportler des Jahres ist.

Die eingeladenen Sportlerinnen, Sportler sowie alle anderen Gäste wie Trainer und Vorsitzende der Sportvereine haben dann aus dieser Vorauswahl für ihren persönlichen Favoriten gestimmt. Die Vorauswahl erfolgte anhand unterschiedlicher zuvor festgelegter Kriterien. Für die Expertenkommission wichtig war, dass sich der zugrundeliegende Erfolg deutlich von anderen oder vorherigen Leistungen abhebt und überregionale Strahlkraft besitzt. Oder auch, dass sich der Sportler, die Sportlerin oder die Mannschaft in besonderer Weise für den Sport in Stuttgart einsetzt und einer Vorbildfunktion nachkommt.

Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper hat am 4. Juli im Kursaal Bad Cannstatt die Gäste der Stuttgarter Sportlerehrung begrüßt. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause konnte die Feier wieder live und in großer Runde stattfinden. Der Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, Dr. Clemens Maier, hat den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern des Jahres 2021 eine Urkunde und ein städtisches Geschenk überreicht. Zudem wurden im Rahmen der Sportlerehrung die Stuttgarter Sportlerin, der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper