Welzheim

Welzheim sucht private Wohnungen für Ukraine-Flüchtlinge: Wer kann helfen?

Welzheim_Ortsschild
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Die Stadtverwaltung Welzheim sucht dringend Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine, als Einzelpersonen oder Familien. Gesucht werden Wohnungen jeglicher Größe im Gebiet der Stadt Welzheim. Es ist eine Aufgabe der gesamten Gesellschaft in Deutschland, diese herausfordernde Aufgabe gut und humanitär zu meistern. „Unser Ziel ist es, den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet sind und nun bei uns Zuflucht suchen, möglichst schnell eine Unterkunft zur Verfügung stellen zu können. Die Stadt Welzheim bittet die Bürgerinnen und Bürger, mitzuhelfen und - sofern vorhanden - geeigneten Wohnraum bereitzustellen, damit Flüchtlinge mit Bleibeperspektive eine Unterkunft finden können“, so Bernlöhr. Es gibt sicher leerstehende Wohnungen und Häuser in Welzheim. Da der Neubau von Wohnungen lange dauert, werden Wohnungen und Häuser gesucht, die schnell bezogen werden können.

Wo kann man sich melden?

Die Stadt Welzheim tritt als Mieter auf und ist Garant für eine faire Miete und eine verlässliche Mietzahlung. Die Stadtverwaltung ist zuversichtlich, dass mit dem Aufruf freie Wohnungen gefunden werden können. Wer eine Wohnung für die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern zur Verfügung stellen möchte, richtet sein Wohnungsangebot bitte an: Stadtverwaltung Welzheim, Ordnungsamt, Kirchplatz 3, 73642 Welzheim. Ansprechpartnerin ist Paula Widmann, Telefon 0 71 82/80 08-16, Mail: widmann@welzheim.de.

Das Landratsamt hat eine zentrale Seite eingerichtet: Unter www.rems-murr-kreis.de/ukraine finden sich alle wichtigen Infos zur Einreise, Unterbringung und Versorgung von Geflüchteten. „Es wäre nicht schön, wenn wir die Flüchtlinge aus der Ukraine in Massenquartieren, zum Beispiel in einer Halle, in Welzheim unterbringen müssten. Daher sind wir über jedes private Angebot sehr froh und helfen überall, wo wir können. Auch bei sprachlichen Barrieren haben wir das Personal in der Stadtverwaltung, um zu helfen“, so Bernlöhr.

Die Stadtverwaltung Welzheim sucht dringend Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine, als Einzelpersonen oder Familien. Gesucht werden Wohnungen jeglicher Größe im Gebiet der Stadt Welzheim. Es ist eine Aufgabe der gesamten Gesellschaft in Deutschland, diese herausfordernde Aufgabe gut und humanitär zu meistern. „Unser Ziel ist es, den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet sind und nun bei uns Zuflucht suchen, möglichst schnell eine Unterkunft zur Verfügung

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper