Welzheim

Welzheimer Wald: VfB, BVB, FCB und weitere bei Bundesliga-Cup in Spraitbach

FCB gegen VfB
Der FC Bayern München gegen den VfB Stuttgart so wie viele weitere Spitzenduelle wird es am 14. und 15. Januar in Spraitbach geben. © ZVW/Jörg HInderberger

Es ist das bisher bestbesetzte U-11-Fußballturnier im Ostalbkreis in der Halle. Am 14. und 15. Januar, jeweils ab 9.30 Uhr, steigt in der Sporthalle in Spraitbach der Ahl-Bau-Bundesligacup powered by Zent Solar. Zuschauer aus Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach sind willkommen, da Spraitbach an den Welzheimer Wald angrenzt.

Es werden im Modus "Jeder gegen jeden" die Nachwuchskicker aus der 1. und 2. Bundesliga sowie die Lokalmatadoren FC Spraitbach und SF Lorch um die Pokale kämpfen. Innerhalb einer Rundumbande werden die U-11-Kicker tollen Budenzauber auf höchstem Niveau zeigen. „Wir freuen uns, dass so ein hochklassiges Teilnehmerfeld in Spraitbach zu sehen sein wird. Wir hoffen, dass viele Zuschauer kommen, um auch unseren FC Spraitbach sowie alle anderen Fußball-Teams zu unterstützen“, so Schirmherr Johannes Schurr, Bürgermeister in Spraitbach. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl sorgen die Eltern des FC Spraitbach. Alle Spieler übernachten bei Gasteltern in Lorch und Spraitbach, Red Bull Salzburg übernachtet im Gmünder Remspark-Hotel.

FC Bayern München, Borussia Dortmund und VfB Stuttgart in Spraitbach zu Gast

Mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart ist die Crème de la Crème in Spraitbach zu Gast. Aber auch die TSG Hoffenheim, der 1. FC Nürnberg, Borussia Mönchengladbach, FC Augsburg und der Karlsruher SC werden aus der 1. und 2. Bundesliga teilnehmen. „So ein starkes Teilnehmerfeld haben die Zuschauer im Ostalbkreis und vermutlich in Deutschland im U-11-Bereich noch nicht gesehen“, sagt Ann-Kathrin Eller, Vorsitzende des Vereins Aktion Fußballtag e.V., der seit Jahren die Kontakte zu den Nachwuchsleistungszentren pflegt und somit es immer wieder schafft, Top-Nachwuchsturniere mit den Vereinen vor Ort zu organisieren.

Als lokale Teams werden der Gastgeber FC Spraitbach und die SF Lorch mitspielen, und aus Österreich kommt das stärkste Nachwuchsteam nach Spraitbach, nämlich Red Bull Salzburg. „Wir werden allen Mannschaften Top-Bedingungen präsentieren. Und die Zuschauer werden auch neben dem Spielfeld mit leckerem Essen und Getränken von den Eltern unserer E-Junioren versorgt“, sagt E-Jugend-Trainer Eugen Allerdings vom Gastgeber FC Spraitbach.

Zusammen mit den Trainern und Eltern der Bambini des FC Spraitbach sowie Jugendleiter Timo Bressmer richtet der FCS zum ersten Mal ein Bundesligaturnier in dieser Größe aus, doch mit den erfahrenen Helfern des Vereins Aktion Fußballtag e.V. sind alle Vorbereitungen abgeschlossen. „Für unsere Kinder ist es der Höhepunkt ihrer bisherigen Fußballentwicklung. Gegen Bayern, Dortmund oder Stuttgart möchte jedes Kind einmal im Leben spielen“, so Eugen Allerdings.

Da im Modus "Jeder gegen jeden" gespielt wird, ist schwer vorhersehbar, wer der Top-Favorit ist. Der FC Bayern München war zuletzt in Alfdorf im U-12-Bereich das Maß der Dinge. Auch in der U 11 beim Ahl-Bau-Bundesligacup powered by Zent Solar?

Mögliches Finale am 15. Januar zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund

Ein mögliches Finale, sollten beide Teams bis dahin alles gewinnen, wäre dann am Sonntag, 15. Januar, um 14.15 Uhr das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Aber auch schon der Auftakt am Samstag um 10.15 Uhr kann sich sehen lassen, wenn Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aufeinandertreffen. „Danken möchten wir allen Sponsoren, die den Teams die Anreise finanzieren und uns auch mit Trinken und Essen versorgen, denn alle Teams erhalten eine Rundumversorgung. Stellvertretend für alle Sponsoren möchte ich hier Ahl-Bau, Zent Solar, Rewe-Markt, 1a Autohaus Bressem und die Metzgerei Gottwald, alle aus Spraitbach, nennen“, sagt Eugen Allerdings.

Es ist das bisher bestbesetzte U-11-Fußballturnier im Ostalbkreis in der Halle. Am 14. und 15. Januar, jeweils ab 9.30 Uhr, steigt in der Sporthalle in Spraitbach der Ahl-Bau-Bundesligacup powered by Zent Solar. Zuschauer aus Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach sind willkommen, da Spraitbach an den Welzheimer Wald angrenzt.

Es werden im Modus "Jeder gegen jeden" die Nachwuchskicker aus der 1. und 2. Bundesliga sowie die Lokalmatadoren FC Spraitbach und SF Lorch um die Pokale kämpfen.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper