Rems-Murr-Kreis

Schlitten-Fahren mit Kindern: Gibt es genug Schnee zum Rodeln?

Schlitten Schnee Kinder Rodeln Schlittenfahren
Wo können Familien mit Kindern am besten rodeln? (Symbolfoto) © Zimmermann

Endlich schneit es im Rems-Murr-Kreis. Doch bleibt genug Schnee liegen, um Schlitten zu fahren? Und wo können Familien mit Kindern am besten rodeln?

Gibt es genug Schnee zum Rodeln? 

Ja, es hat geschneit. Laut aktuellem Schneebericht für den Schwäbischen Wald liegen jedoch nur drei bis sechs Zentimeter Schnee. Genug, um ein bisschen Schlitten zu fahren. Auf der Website des Schneeberichts für Murrhardt steht jedoch: Keine ausreichenden schneehöhen für Loipen Spuren und Liftbetrieb" und auf der Website des Rodelzentrums Kaisersbach:  "Aktuell haben wir 6 cm Schnee. Eigentlich zu wenig. Wir versuchen es trotzdem und öffnen nur den Schlittenlift. Heute können nur Kunststoffschlitten transportiert werden. Wir fahren solange der Schnee reicht.  Von 11 bis 17 Uhr." Die Skilifte sind geschlossen. (Stand: 22.01.2023 08:00 Uhr) 

Wo kann man am besten Schlitten-Fahren? 

Hier finden Sie einen Überblick über die besten Schlittenhänge im Rems-Murr-Kreis.

Kaisersbach: Der Klassiker unter den Schlittenhängen

Der Kaisersbacher Rodelhang direkt neben der Sommerrodelbahn ist zwar kein Geheimtipp, aber immer eine gute Adresse für Schneeausflüge. Liegt genug Schnee, wird hier sogar der Schlitten-Lift in Betrieb genommen.

Rudersberg, Welzheim und Alfdorf: Schlittenfahren im Welzheimer Wald

Im Welzheimer Wald (Rudersberg, Welzheim und Alfdorf) eignen sich viele Hügel außerhalb der Stadtzentren zum Schlittenfahren. Der Vorteil: Ist ein Hang überfüllt, gibt es genug Alternativen zum Ausweichen. Tipp: Rund um den Aichstrutsee bei Welzheim ist es besonders schön.

Ein weiterer beliebter Rodelhang liegt zwischen den kleinen Orten Kallenberg und Lutzenberg (zwischen Rudersberg und Althütte). 

Der Geheimtipp in Winterbach und Schorndorf-Schlichten

Auf dem Goldboden in Winterbach gibt es einen sehr beliebten Schlittenhang. Dieser liegt in der Nähe der Kreuzung zwischen Kaiserstraße und der Verbindungsstraße L 1150. Eine weitere Rodelpiste lässt sich auf einem Hügel beim Friedhof in Schorndorf-Schlichten finden.

Buocher Höhe: Besonders für kleine Kinder geeignet

Besonders für kleinere Kinder und zum Schneemannbauen eignet sich die Buocher Höhe (von der B 29 kommend in Richtung Buoch, vor dem Ortseingang von Buoch auf der rechten Seite). Dort gibt es sehr flache, eher kurze Hügel - dafür aber eine große Fläche. Zur Buocher Höhe kommt man mit dem Auto derzeit nur über Breuningsweiler. Die Zufahrt von der B29 und damit über Grunbach ist wegen einer Baustelle nicht möglich.

Wo kann man rund um den Rems-Murr-Kreis Schlitten fahren?

Im Rems-Murr-Kreis liegt eher selten Schnee und meistens ist er genauso schnell wieder verschwunden. Viele Familien aus dem Rems-Murr-Kreis nutzen daher die Gelegenheit und machen gleich einen Familienausflug.

Ralf Müller aus Waiblingen zum Beispiel fährt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern sehr gerne zum Wiesensteig bei Aichelberg. Die Fahrt dauert mit dem Auto zwar etwa 45 Minuten, lohnt sich aber laut Familie Müller durchaus: "Da ist es superschön zum Schlittenfahren", schwärmt Ralf Müller.

Ein sicherer Schnee-Tipp: Das Kalte Feld bei Schwäbisch Gmünd

Ebenfalls etwa 45 Auto-Minuten entfernt liegt das Kalte Feld bei Schwäbisch Gmünd. Das Kalte Feld ist mit 781,1 Metern die höchste Erhebung in Ostwürttemberg und damit eine gute Adresse, um den ersten oder letzten Schnee in der Region zum Schlittenfahren zu nutzen. Für die Anfahrt "Flugplatz Hornberg" und den dazugehörigen Parkplatz eingeben und rein in den Schnee. Unterhalb des Segelflugplatzes liegt die ideale Rodelstrecke, die von unzähligen Menschen, groß und klein, genutzt wird. 

Ihr kennt weitere Schlittenhänge, die nicht hier aufgelistet sind? Wir freuen uns über jeden Tipp. Gerne per E-Mail an online@zvw.de

Endlich schneit es im Rems-Murr-Kreis. Doch bleibt genug Schnee liegen, um Schlitten zu fahren? Und wo können Familien mit Kindern am besten rodeln?

Gibt es genug Schnee zum Rodeln? 

Ja, es hat geschneit. Laut aktuellem Schneebericht für den Schwäbischen Wald liegen jedoch nur drei bis sechs Zentimeter Schnee. Genug, um ein bisschen Schlitten zu fahren. Auf der Website des Schneeberichts für Murrhardt steht jedoch: Keine ausreichenden schneehöhen für Loipen Spuren

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper