Stuttgart & Region

Mehr als nur Pommes: Was der Weihnachtsmarkt Stuttgart für Veganer bietet

Weihnachtsmarkt Stuttgart
Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt bietet auch vegane Alternativen. © in.Stuttgart/Thomas Niedermueller

Noch bis zum 23. Dezember kann auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt geschlendert, gestöbert und geschlemmt werden. Für Menschen, die sich aber vegan oder vegetarisch ernähren, ist es zwischen Wurst und Fleisch nicht immer einfach das richtige Essen zu finden. Wir haben uns auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart umgesehen und nach alternativen Ständen gesucht.

Vegetarisch oder vegan? Vegetarier haben es leichter

Wo man auch hinsieht: Wurst, Fleisch und Fisch zuhauf. Einen Stand zu finden, der ausschließlich vegan oder vegetarische Speisen anbietet, sucht man eher vergebens. Aber wenn man sich durch die engen Gässchen hindurchschlängelt, in denen es nach Glühwein und gebrannten Mandeln duftet, kann man durchaus fündig werden. So gibt es zwischen dem Schloss-, Schiller-, Karls- und Marktplatz über 200 Stände zu besuchen.

Vegetarier haben es auf dem Weihnachtsmarkt um einiges leichter. Zwischen Käsespätzle, Kaiserschmarren oder vielleicht einem Käsefondue kann einem die Wahl schon mal schwer fallen. Auch bei den Desserts fällt die Auswahl um einiges größer aus. Spaziert man an den Ständen vorbei, kommen einem immer mal wieder vegetarische Speisen unter. Unter anderem beim Stand von Connys, Roscher oder aber auch Schäfers.

Vegane Wurst: Es gibt mehr als nur Pommes

Wer sich allerdings ausschließlich vegan ernährt, muss etwas genauer suchen und vor allem etwas Geduld mitbringen. Pommes und generell Kartoffelspeisen können einem schnell langweilig werden. Gut also, dass es tatsächlich ein paar Stände mit ein paar Auswahlmöglichkeiten gibt.

Auf dem Marktlatz findet man zwischen Feuerwurst und Currywurst auch eine vegane Alternative: die vegane Wurst. Diese wird, wie die fleischigen Optionen auch, in einem frischen Brötchen serviert.

Vegane Burger und Maultaschen, sogar Flammkuchen

Wie klingt ein veganer Pulled-Beef-Burger? Dieser ist zwar nicht unbedingt weihnachtlich, kann aber bei Rügner bestellt werden.

Beim Stand von Marthas auf dem Schlossplatz kann man sich mit Flammkuchen den Bauch vollschlagen. Hier gibt es statt einem traditionell mit Schmand zubereiteten Flammkuchen, mehrere mit Tomatensoße als Basis.

Wer Lust auf etwas süßes hat: Ebenfalls auf dem Schlossplatz zu finden, vegane Baumstriezl bei Baumstriezel 0711.

In der Waldschenke Sieben Linden stehen vegane Maultaschen auf der Speisekarte.

Veganer Weihnachtsmarkt mit Veranstalterin aus Waiblingen-Hegnach

Wer auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt nicht fündig wird: am 10. & 11.12. findet der vegane Weihnachtsmarkt vor dem Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart statt. Neben Pinsa oder türkischen Spezialitäten gibt es dort auch süße Waffeln und Kaffeespezialitäten. Außerdem werden neben dem klassischen Glühwein auch Vet (veganer Met) und Cremeliköre angeboten.

Sie haben weiteren vegane Stände auf dem Weihnachtsmarkt entdeckt? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an online@zvw.de.