Stuttgart & Region

Veranstaltungen und Ausflüge in Stuttgart: Das kann man am Feiertag unternehmen

Stuttgart Fernsehturm Aussicht symbol symbolbild symbolfoto
Der Fernsehturm in Stuttgart. © Gabriel Habermann

Feiertage sind prädestiniert dafür, einen Ausflug mit der Familie oder Freunden zu unternehmen. Aber was hat am Feiertag der Heiligen Drei Könige überhaupt geöffnet? Und welche Veranstaltungen kann man besuchen? Um das verlängerte Wochenende einzuläuten, präsentieren wir einige Tipps im Raum Stuttgart.

Weltweihnachtscircus

Weihnachten ist zwar vorbei, ein Besuch im größten Weltweihnachtscircus in Stuttgart lohnt sich aber trotzdem. Vorführungen werden noch bis zum 8. Januar angeboten. Der Name ist hier übrigens Programm: Es dreht sich alles um Weltsensationen, Weltrekorde und Weltpremieren. Tickets gibt es hier.

Aladdin - Das Musical

Im Stage Apollo Theater wird am Freitag (06.01.) um 19.30 Uhr Disneys Aladdin aufgeführt. Wer einen Besuch sowieso auf der To-Do-Liste stehen hat, sollte die Chance nutzen: Das Musical ist nur noch bis Januar in Stuttgart. Wer sich vor dem Besuch einstimmen möchte, findet auf der Homepage Infos zur Geschichte. Tickets für das Musical gibt es hier. 

Ein Besuch im Museum

So ein Feiertag ist eine gute Gelegenheit, um das ein oder andere Museum aufzusuchen und davon gibt es in Stuttgart so einige. Am Tag der Heiligen Drei Könige haben zum Beispiel das Lindenmuseum, das Mercedes-Benz-Museum, das Haus der Geschichte, die Staatsgalerie und das Stadtpalais geöffnet.

Spaziergang zur Karlshöhe oder zum Teehaus

Wer einen Ausflug an der frischen Lust bevorzugt, kann auf die Karlshöhe oder zum Teehaus wandern und wird im Anschluss sogar noch mit einer tollen Aussicht über die Stadt belohnt. Der Biergarten und das Teehaus selbst sind zwar zurzeit nicht geöffnet, wer aber sein Vesper und eine Thermoskanne mitbringt, hält es hier trotzdem gut aus. 

Besuch auf dem Fernsehturm

Ebenfalls einer der besten Aussichtspunkte, wenn nicht sogar der Beste, ist das Wahrzeichen von Stuttgart: Der Fernsehturm. In luftiger Höhe auf 217 Metern hat man einen Blick über das Neckartal bis weit hinaus über die Stadt. Der Fernsehturm hat am 6. Januar von 10 bis 19 Uhr geöffnet. 

Eisdisco Ludwigsburg

Für das Abendprogramm eignet sich die Eisdisco in Ludwigsburg. Von 19 Uhr bis 21.30 Uhr legt ein DJ auf, während man auf 975 Quadratmeter seine Schlittschuhkünste ausbauen kann. Tickets kann man auch schon vorab kaufen.

Christmas Garden in der Wilhelma Stuttgart

Auch der Christmas Garden in der Wilhelma Stuttgart ist nach Weihnachten noch einen Besuch wert. Insgesamt gibt es mehr als 30 Illuminationen, die unter anderem mit Soundeffekten von Sound-Designer Burkhard Fincke musikalisch untermalt werden. Die Lichter sind noch bis zum 15. Januar aufgebaut. Tickets gibt es hier.

Escape Room oder Exit Games

Ein Escape Room oder Exit Game ist ein Spiel, bei dem eine Gruppe in verschiedenen Räumen Rätsel und Aufgaben in einer begrenzten Zeit lösen muss, um ein Ziel zu erreichen. Diese Rätsel gibt es mit verschiedenen Themenschwerpunkten. In Stuttgart gibt es dafür einige Anbieter: Zum Beispiel Exit Games in der Theodor-Heuss-Straße in Stuttgart oder Escape Rooms in Kornwestheim.