VfB Stuttgart

Heimspiel gegen Augsburg: Rückkehr der VfB-Ultras in die Cannstatter Kurve

Commando Cannstatt
Der VfB Stuttgart darf die Mercedes-Benz Arena wieder voll auslasten. Dadurch kehren auch die Ultras wieder in die Cannstatter Kurve zurück. © ZVW/Benjamin Büttner

Zum ersten Mal seit Oktober 2021 darf die Mercedes-Benz Arena voll ausgelastet werden. Das teilte der VfB Stuttgart am Dienstag (08.03.) offiziell mit. Für das Heimspiel am 19. März gegen den FC Augsburg dürften also wieder rund 60.000 Fans im Stadion Platz nehmen und ihren Verein anfeuern. Durch die Vollauslastung kehren auch wieder die Ultra-Gruppierungen des VfB Stuttgart in die Kurve zurück.

Der organisierte Support kehrt in die Cannstatter Kurve zurück

In einem Statement kündigte die größte VfB-Ultragruppierung Commando Cannstatt die Rückkehr der Cannstatter Kurve an. "Ab dem kommenden Heimspiel gegen den FC Augsburg wollen wir als Cannstatter Kurve erneut mit organisiertem Support, Zaunfahnen, Trommeln, Schwenkfahnen und allem, was dazugehört, zurückkehren", heißt es auf der Homepage der Ultras.

In den Monaten zuvor war die organisierte Fanszene den Heimspielen fern geblieben. Wegen Zugangsbeschränkungen, Maskenpflicht, Abstandsregeln und fehlende Auswärtsfans war an eine organisierte Cannstatter Kurve nicht zu denken. Durch den Wegfall der strengen Corona-Beschränkungen hat sich das nun geändert. "Ein Neckarstadion unter Vollauslastung ermöglicht uns wieder ein kollektives Auftreten." 

Ultras fordern ein Ende der Corona-Beschränkungen im Fußball

Gleichzeitig fordern die Ultras in ihrem Statement, dass es sich bei den aktuellen Umständen des Stadionbesuchs nur um eine Übergangslösung handeln darf. "Die Einschränkungen der vergangenen Monate dürfen die Pandemie nicht überdauern", schreiben die Ultras in Anlehung auf einen Text der Fanszenen Deutschlands. Deshalb wollen sich die organisierten Fanszenen für einen Fußball ohne Einschränkungen auf allen Ebenen einsetzen. Das bedeutet:

  • Volle Auslastung der Stadien inklusive der Stehplätze
  • Keine Zutrittsbeschränkungen
  • Keine Maskenpflicht unter freiem Himmel
  • Keine personalisierten oder digitalen Tickets
  • 10 % Gästekontingent
  • Keine Kompensation der Verluste der Pandemiezeit durch Preiserhöhungen für das Stadionpublikum

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: