VfB Stuttgart

Nach roter Karte gegen Frankfurt: VfB-Profi Waldemar Anton für ein Spiel gesperrt

Abwehrspieler Waldemar Anton.
Abwehrspieler Waldemar Anton fehlt dem VfB Stuttgart für ein Spiel. © Danny Galm

Der VfB Stuttgart muss im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen auf Waldemar Anton verzichten. Nach seiner roten Karte beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt sperrte das DFB-Sportgericht den Innenverteidiger für ein Spiel. Nach einem misslungenen Einwurf von Hiroki Ito brachte der 25-Jährige den Frankfurter Rafael Borré als letzter Mann zu Boden. Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck wertete die Szene als Notbremse.

Gegen die Bayer-Elf rund um Starstürmer Patrik Schick müssen die Schwaben damit ihre eingespielte Dreier-Kette umbauen. ein möglicher Ersatzkandidat wäre Atakan Karazor, der gegen die Eintracht im zentralen Mittelfeld auflief.