VfB Stuttgart

Rückkehr der VfB-Nationalspieler: Sosa fehlt verletzt - Endo und Co. im Training

Borna Sosa
Borna Sosa verpasst den Trainingsstart: Der VfB-Verteidiger hat mit Adduktorenproblemen zu kämpfen. © Danny Galm

Die Nationalspieler des VfB Stuttgart sind zurück: Am Montag (04.07.) sind Sasa Kalajdzic, Wataru Endo und Co. in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Gemeinsam mit den Kollegen Borna Sosa, Konstantinos Mavropanos, Hiroki Ito und Darko Churlinov absolvierten die Profis ihre Leistungstests.

Auf Twitter teilte der VfB ein Video, auf dem die Profis bei ihren Leistungstests zu sehen sind.

Adduktorenprobleme: VfB-Profi Borna Sosa fehlt verletzt

Am Montagnachmittag steigen die Profis dann wieder ins Teamtraining ein. Beginn der öffentlichen Einheit ist um 15 Uhr auf dem Trainingsplatz am Clubzentrum.

Nicht mit dabei sein wird allerdings Linksverteidiger Borna Sosa. Der Kroate muss mit Adduktorenproblemen erneut kürzer treten und bekommt einen individuellen Trainingsaufbau.

Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison spielte Borna Sosa mit Schmerzen für den VfB. Beim Länderspiel der kroatischen Nationalmannschaft gegen Österreich sollen die Schmerzen dann so schlimm gewesen sein, dass er in der Pause ausgewechselt wurde. Wie schlimm die Verletzung ist und wie lange der Linksfuß auszufallen droht, steht noch nicht fest.