• Ausland
  • Ausland
  • Ausland
  • Ausland

Russland Babis beim Gedenken an Sowjeteinmarsch 1968 ausgepfiffen

Mit Kranzniederlegungen und Reden ist in Tschechien und der Slowakei der Todesopfer des Warschauer-Pakt-Einmarschs in die CSSR vor 50 Jahren gedacht worden. Dabei kam es in Prag zu einem Eklat, als der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis lautstark ausgepfiffen wurde.

Russland Microsoft stoppt bevorstehende Hacker-Attacke auf US-Senat

Hacker mit mutmaßlichen Verbindungen zum russischen Geheimdienst haben nach Angaben von Microsoft Cyberattacken auf den US-Senat und konservative Denkfabriken vorbereitet.

USA Maas skizziert neue Strategie für den Umgang mit den USA

Außenminister Heiko Maas hat Eckpunkte einer neuen USA-Strategie der Bundesregierung skizziert.

Sowjeteinmarsch 1968 Tschechischer Ministerpräsident Babis bei Gedenkfeier ausgepfiffen

Mit Kranzniederlegungen und Reden ist der Todesopfer des Warschauer-Pakt-Einmarschs in die CSSR vor 50 Jahren gedacht worden - dabei kam es zum Eklat.