Plüderhausen

Plüderhäuser Badesee: So ist die Besucher-Lage am Sonntag (16.08.)

Plü Badesee sonntag
Der Plüderhäuser Badesee am Sonntag (16.08.) gegen 11.30 Uhr. © Alexandra Palmizi

Am Plüderhäuser Badesee gilt momentan ein sogenanntes Badeverbot. Wegen hoher Blaualgen-Konzentration wird empfohlen, nicht ins Wasser zu gehen. Wer trotzdem schwimmen will, tut das auf eigenes Risiko. Am Samstag (15.08.) ging es am See ruhig zu. Seewart Martin Dannenhauer sprach am frühen Nachmittag von circa 200 bis 250 Badegästen, die sich am See aufhielten. Er rechnete noch am Samstagabend damit, dass am heutigen Sonntag (16.08.) mehr los sein werde. Wie ist die Besucher-Lage an diesem Nachmittag?

17 Uhr: "Ganz entspannt" sei die Lage am Plüderhäuser Badesee auch weiterhin, berichtet Seewart Martin Dannenhauer. Mehr als 800 Badegäste seien nicht am See.

14.45 Uhr: Nach Angaben von Seewart Martin Dannenhauer sind jetzt circa 800 Badegäste am Plüderhäuser Badesee. Die Parkplätze am See entlang seien komplett, der Hauptparkplatz zur Hälfte belegt. Circa 200 Plätze seien noch frei.

12.25 Uhr: Wie der Plüderhäuser Seewart Martin Dannenhauer mitteilt, sei die Lage am See noch entspannt. Er schätzt, dass rund 200 Besucher am See sind. Die 600 Parkplätze, die es am See gibt, seien noch nicht ausgelastet.

Die Lage an weiteren Badeseen im Rems-Murr-Kreis am Sonntag (16.08.)