Rems-Murr-Kreis

16 Unwettereinsätze im Rems-Murr-Kreis am Montagabend (26.7.)

Baltmannsweiler-Hohengehren: Gewitterzelle zieht ueber den Ort
Die Gewitterzelle am Montag (26.7.) zog zunächst über Baltmannsweiler, dann über den Rems-Murr-Kreis. © SDMG / Kohls

Teils heftige Gewitter und Starkregenfälle haben am Montagabend (26.7.) im Rems-Murr-Kreis  insgesamt 16 Unwetter-Einsätze gesorgt, so ein Sprecher der Polizei in Aalen am Dienstagmorgen (27.6.). In Plüderhausen stürzte ein Baum auf einen Kindergarten, die Feuerwehr musste zudem umgestürzte Bäume und herabgefallene Äste von Straßen entfernen. In Endersbach schlug der Blitz in ein Wohnhaus ein. 

Deutschlandweit sorgten Unwetter nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa am Montag für zahlreiche Einsätze: Im baden-württembergischen Rastatt fiel ein Baum bei einem Gewitter um und verletzte vier Menschen - darunter einen schwer. Ein Schwerpunkt der Schäden lag in Bayern. Im oberbayerischen Rosenheim waren laut Landratsamt mehr als 1000 Kräfte im Einsatz, etwa um Wasser aus einem übervollen Bach abzupumpenDie Bahnstrecke München-Salzburg war wegen Bäumen in der Oberleitung zwischen Rosenheim und Salzburg zwischenzeitig gesperrt. In der Nacht zum Dienstag entspannte sich die Lage fast überall, wie die Polizeidienststellen mitteilten.