Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kreis und Stuttgart: Unwetterwarnung auch für Dienstag (29.6.)

Unwetter
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Nach dem verheerenden Unwetter vom Montagabend (28.6.), hat der Deutsche Wetterdienst auch für Dienstag (29.6.) eine Warnung vor schweren Gewittern mit Sturm und Starkregen veröffentlicht.

Für den Rems-Murr-Kreis und die Stadt Stuttgart gilt am Dienstag, 29.6. zwischen 14 Uhr und 22 Uhr:
Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 Stundenkilometern und Hagel um zwei Zentimeter Durchmesser auf. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert. Dann ist lokal extrem heftiger Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 115 Stundenkilometern und Hagel bis vier Zentimeter Durchmesser bzw. größere Hagelansammlungen sind möglich. Am späten Abend schwächen sich die Gewitter ab.

Der Deutsche Wetterdienst bittet um rechtzeitige Schutzmaßnahmen und gibt zeitgleich bekannt:  "Gewitter mit den genannten Begleiterscheinungen treten typischerweise sehr lokal auf und treffen mit voller Intensität meist nur wenige Orte. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Warnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit."