VfB Stuttgart

Europa Conference League: Wie es der VfB Stuttgart noch nach Europa schaffen kann

Fußball Bundesliga  Borussia Mönchengladbach  vs. VfB Stuttgart
Roberto Massimo und der VfB Stuttgart konnten sich am Samstag (15.05.) mit 2:1 gegen Gladbach durchsetzen. Schaffen die Schwaben das auch im Kampf um einen internationalen Startplatz? © Pressefoto Baumann

Am Samstagnachmittag (15.05.) konnte der VfB Stuttgart bei Borussia Mönchengladbach mit 2:1 gewinnen. Die Elf von Trainer Pellegrino Matarazzo hat damit weiter eine realistische Chance auf eine Teilnahme am Europapokal. Vor dem 34. und damit letzten Spieltag rangiert der VfB nur zwei Punkte hinter einem internationalen Startplatz. Wir zeigen auf, wie es die Schwaben noch nach Europa schaffen können.

Platz sieben und die Europa Conference League

Durch den Pokalsieg des Champions-League-Teilnehmers Borussia Dortmund kommt dem siebten Tabellenplatz eine besondere Bedeutung zu: Er berechtigt zur Teilnahme an der neu geschaffenen Europa Conference League, die im Sommer 2021 startet. Aktuell wird dieser Platz von Union Berlin mit 47 Punkten besetzt, gefolgt von Gladbach (46), dem VfB (45) und dem SC Freiburg (45). Am 34. Spieltag (Samstag, 22.05.) steht also der Showdown um den internationalen Startplatz an.

So ist die Konstellation am 34. Spieltag

Die Eisernen aus Berlin haben den wohl schwersten Gegner vor der Brust. Im Stadion an der Alten Försterei ist Vizemeister RB Leipzig zu Gast. Gladbach muss nach Bremen fahren. Im Weserstadion geht es für die Werderaner um alles, sie stehen aktuell auf dem Relegationsplatz. Der VfB empfängt zuhause den Aufsteiger aus Bielefeld. Auch die Arminia kämpft noch um den Verbleib im Oberhaus. Der SC Freiburg muss nach Frankfurt, bei der Eintracht geht es nach der gesicherten Europa-League-Teilnahme um nichts mehr.

Was passiert bei Punktgleichheit?

Wer von den Teams die meisten Punkte hat, sichert sich den siebten Platz. Doch was passiert, wenn mehrere Teams am Ende die gleiche Punkteanzahl auf dem Konto haben? Dann greift die altbekannte Bundesliga-Regelung: Zuerst wird die Tordifferenz, dann die Anzahl der erzielten Tore und als letztes das Gesamtergebnis aus Hin- und Rückspiel im direkten Vergleich herangezogen.

Wie schafft es der VfB nach Europa?

Der VfB kommt nach Europa, wenn…

  • ... die Schwaben gewinnen. Gleichzeitig verlieren Union, Gladbach und Freiburg.
  • ... die Schwaben gewinnen. Union verliert und Gladbach und Freiburgspielen maximal unentschieden.
  • ... die Schwaben gewinnen. Union und Gladbach müssen verlieren oder unentschieden spielen. Freiburg darf bei einem Sieg maximal ein Tor Differenz auf den VfB aufholen.
  • ... Union unentschieden spielt. Dann muss der VfB mindestens mit drei Toren Differenz gewinnen. Gladbach darf maximal unentschieden spielen, Freiburg bei einem Sieg maximal ein Tor Differenz auf den VfB aufholen.