VfB Stuttgart

Ex-VfB-Profi Sasa Kalajdzic verletzt sich im ersten Spiel für Wolverhampton

Sasa Kalajdzic
Sasa Kalajdzic. © Danny Galm

Sasa Kalajdzic hat sich bei seinem ersten Spiel nach seinem Wechsel vom VfB Stuttgart zu den Wolverhampton Wanderers verletzt. Es handelt sich um eine Verletzung des vorderen Kreuzbands, wie die Wolves auf ihrer Webseite mitteilen.

Kniespezialist soll Grad der Verletzung klären

Der Stürmer war zur Halbzeit ausgewechselt worden, nachdem er Schmerzen im Knie gespürt hatte. Am Montag wird er einen Kniespezialisten aufsuchen, so sein neuer Verein. 

Sasa Kalajdzic hat den VfB Stuttgart nach einigem Hin und Her verlassen. Erst am Mittwoch wurde der Transfer zu den Wolves offiziell bekannt gegeben. Sasa Kalajdzic hat bei den Wolves einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Die Ablöse liegt wohl bei 18 Millionen Euro plus Bonuszahlungen.