VfB Stuttgart

Neue Podcast-Folge: Wie der junge VfB allen Widerständen trotzt

VfB-Pdocast mit neuem Logo
Der Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. © ZVW

Gegen Union Berlin darf der VfB Stuttgart am Sonntag (24.10.) sein Stadion erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder komplett auslasten. Trotzdem dürfte es gerade mal halb voll werden. Zudem werden die Schwaben weiter von Personalsorgen geplagt - aber sie bleiben optimistisch. Auch weil das junge Team allen Widerständen trotzt. Darüber diskutieren unsere Reportern Danny Galm und Simeon Kramer in einer neuen Folge „Wir reden über den VfB“, dem Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen.

Die Themen im Überblick:

  • Rückblick Gladbach: Warum der Punktgewinn am Niederrhein für die Schwaben so wertvoll ist (ab 01:15)
  • Entwicklungsprozess: Das junge Team trotzt allen Widerständen und wächst weiter zusammen (ab 09:45)
  • Personallage: Update zu den Corona-Fällen im Kader (ab 14:50)
  • Hoffnungsschimmer: Lilian Egloff und Silas auf dem Weg zurück (ab 20:43)
  • Ausblick Union Berlin: Das jüngste Team der Liga empfängt das älteste (ab 26:13)
  • Schleppender Ticketverkauf: Warum der Ansturm ausbleibt (ab 30:35)

Hier geht's zur aktuellen Folge:

Wir brauchen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von YouTube bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Mehr erfahren