VfB Stuttgart

Podcast mit Kicker-Reporter Patrick Kleinmann: Wie der VfB dem BVB gefährlich werden kann

VfB-Pdocast mit neuem Logo
Der Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. © ZVW

Mit einem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund geht es für den VfB Stuttgart nach der Länderspielpause in der Bundesliga weiter. Vor dem Duell am Samstag (20.11./15.30 Uhr) entspannt sich die Personallage in beiden Lagern. Welche Spieler stehen wieder zur Verfügung? Wie können die Schwaben den Schwarz-Gelben gefährlich werden? Und wie schlägt sich Ex-VfB-Keeper Gregor Kobel im Borussen-Tor? Darüber spricht ZVW-Redakteur Danny Galm mit Kicker-Reporter Partick Kleinmann in einer neuen Folge „Wir reden über den VfB“, dem Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. Für das Fußball-Fachmagzin berichtet Kleinmann regelmäßig über den BVB - und erklärt diese Woche die Schwachstellen der Dortmunder.

Die Themen im Überblick:

  • Länderspielpause: Warum dem VfB die Abstellungsperiopde gerade recht kam (ab 05:39)
  • Personal-Update: Welche Spieler am Samstag zur Verfügung stehen (ab 09:25 )
  • Ausblick: Was den VfB in Dortmund erwartet - und wie die Schwaben dem BVB gefährlich werden können (ab 12:00 )
  • Rückkehr der Geisterspiele? Was auf die Fußball-Fans zukommen könnte (ab 24:20)

    Hier geht's zur aktuellen Folge:

    Wir brauchen Ihre Zustimmung
    Dieser Inhalt wird von YouTube bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
    Mehr erfahren

     

    Hören können Sie den Podcast auch auf Spotify, Apple Podcasts oder über den ZVW-Podcast-Player.